Wir möchten Ihnen unsere Ferienwohnungen für Ihren Urlaub in Travemünde vorstellen.

Es grüßen Sie Christel und Helmut Kosegarten.

Ferienwohnungen Ferienwohnung  Travemünde Travemuende Strand

 

Herzlich willkommen bei uns in Travemünde !

 

Travemünde
Travemuende mit dem Priwall ist ein Stadtteil der Hansestadt Lübeck in Schleswig-Holstein, der direkt an der Mündung der Trave in die Lübecker Bucht der Ostsee liegt.Travemünde wurde 1187 gegründet und ging 1329 in den Besitz der Stadt Lübeck über. Bereits mit dem Reichsfreiheitsbrief von 1226 hatten sich die Lübecker von Kaiser Friedrich II die entscheidenden Rechte an Travemünde zusichern lassen. Travemünde war seit den Zeiten Heinrichs des Löwen stark befestigt, die Befestigungen wurden 1807 geschleift. 1872 wurde Travemünde durch das Ostseesturmhochwasser stark geschädigt, zahlreiche Häuser fielen den Fluten zum Opfer. Spuren der Sturmflut sind noch heute vereinzelt erkennbar. 1913 wurde die Stadt Travemünde nach Lübeck eingemeindet. Zu Travemünde gehört auch Brodten und das Brodtener Ufer, eine eindrucksvolle, bis zu 20 Meter hohe Steilküste von etwa 4 km Länge bis zum Nachbarort Niendorf, mit dem dahinter liegenden Golfplatz, der zu den ältesten in Deutschland gehört. In Travemünde findet man viele Übernachtungsmöglichkeiten in : Hotel, Ferienwohnung, Ferienhaus, Zimmer und Wohnung. Im unmittelbaren Hinterland Travemündes liegt der Hemmelsdorfer See, eigentlich eine von der Ostsee abgeschnittene Förde, in der einstmals Napoleon einen geschützten Kriegshafen für sein Riesenreich anlegen lassen wollte. Das Travemünder Casino an der eleganten Kaiserallee mit der Bäderarchitektur der Jahrhundertwende ist eines der traditionsreichsten in Deutschland. Im Hafen von Travemünde liegt umgeben von hunderten von Segelyachten die Viermastbark Passat als Museumsschiff und Wahrzeichen. Die Passat zählte einst zu den legendären Flying-P-Linern der Hamburger Reederei Laeisz. Sie ist das Schwesterschiff des vor Manhattan liegenden Museumsschiffs Peking und verwandt mit der im Atlantik gesunkenen Pamir, an die das Wrack eines ihrer Rettungsboote in der St. Jakobikirche am Koberg in Lübeck erinnert. Travemünde hat mit 117 m ü. NN das höchste Leuchtfeuer Europas. Dies ist auf dem Maritim angebracht und ersetzt seit 1974 den alten Travemünder Leuchtturm von 1539, der als Museum besichtigt werden kann. Das alte Kurhaus-Hotel am Kalvarienberg ist renoviert und umgebaut und ist als Arosa Ressort neu eröffnet. In seinem Inneren finden sich noch Ausstattungsmerkmale des eingeschossigen Vorgängerbaus (1820), geschaffen von dem klassizistischen Innenarchitekten Joseph Christian Lillie.

 

Ferienwohnung in Travemünde

Travemuende Ferienwohnung Ferienwohnungen am Strand

Impressum Priwall Brodten Markgrafenheide Puttgarden Hohen Wieschendorf Fischrestaurants Hamburg